Interior Design neu definiert

The Cloud Rooftop
Hinter dem Brand THE CLOUD ROOFTOP stehen individuelle Penthouse-Wohnungen mit Stil und Klasse.

Die renommierte Zürcher Architektin Naomi Hajnos und ihr Team stehen bereit, um gemeinsam mit Ihnen ein Wohnerlebnis nach Ihren Wünschen zu schaffen.

Mit unserem Innenausbau-Programm haben wir das Thema Interior Design neu definiert. Nun möchten wir wissen: Welcher Typ sind Sie? Eine inspirierende Auswahl von Farbstimmungen, Materialien und Konzepten sind bereits vorgängig von Naomi Hajnos entwickelt worden. Sie alle stehen zur Auswahl, um auf Ihre Persönlichkeit zugeschnitten zu werden. Schätzen Sie eine warme Atmosphäre mit viel natürlichen Materialien? Oder eher eine moderne, reduzierte Wohnwelt in Weiss, Stahl und Glas?

Auch die Grundrissgestaltung stammt aus der Feder von Naomi Hajnos. Sie legt unter anderem ihr Augenmerk auf die sogenannten Mastersuiten. Das sind besonders grosszügig konzipierte Schlafzimmer mit Ankleiden, begehbarer Dusche mit Regenbrause und nicht selten freistehender Badewanne. Die durchdachte Küchengestaltung – oft mit Insel – überzeugt neben der anspruchsvollen visuellen Erscheinung mit qualitativ hochstehenden Materialien und Geräten.

Durch die grossen Fensterflächen und zahlreichen Oblichter gelangt viel natürliches Licht in die Wohnungen. Last, but not least sind da die grosszügigen Balkone und Dachterrassen, die den Wohnraum nach aussen erweitern.

Naomi Hajnos

Die Attikawohnungen in THE CLOUD wurden von der Architektin Naomi Hajnos konzipiert, die in Fachkreisen hohe Reputation geniesst. Bevor sie ihr eigenes Architekturbüro gründete, arbeitete sie für Herzog & deMeuron sowie Hans Kolhoff.

Naomi Hajnos ist Architektin aus Leidenschaft und lebt und arbeitet in Zürich. Sie begann ihr Architekturstudium an der ETH Zürich und erhielt ein Stipendium für die Havard University. Als leitende Architektin realisierte sie Projekte wie das Visitor Center für Siemens in Zug sowie das Museum Rietberg in Zürich.

Zu ihren weiteren Projekten in Zürich zählen das Restaurant Piazza am Idaplatz und der Mens’s Fashion Store On y va – Rive Gauche. Zur Zeit ist sie und ihr Team mit dem kompletten Ausbau des Park Tower Hochhauses in Zug sowie mit diversen Büroausbauten, Ein- und Mehrfamilienhaus-Projekten im Raum Zug, Zürich und der Ostschweiz beschäftigt.

Naomi Hajnos unterrichtete in den Fachbereichen Innenarchitektur und Wohnen an der ETH Zürich und der FHNW Basel. Ihre Entwürfe wurden u.a. in Architekturzeitschriften wie Hochparterre, Umbauen & Renovieren und Frame Magazine sowie in der Neuen Zürcher Zeitung NZZ vorgestellt und besprochen.